freemake
  Downloads   Support   Tipps   Mithelfen    

Brauchen Sie Hilfe mit Freemake?

Erst sehen Sie die Häufig gestellten Fragen und Antworten durch. Keine Antwort gefunden? Zögern Sie bitte nicht, eine Frage an unser Support-Team zu richten.

Allgemeine Fragen

Warum ist Freemake kostenfrei?
Wir sind überzeugt, dass heutzutage immer mehr kostenfreie Programme die gleiche oder sogar bessere Qualität und Vielfalt von Funktionen liefern als die kostenpflichtigen. Natürlich denken wir über die Möglichkeiten nach, Geld zu verdienen, aber das bedeutet jedenfalls nicht, dass die Programme von Freemake eines Tages kostenpflichtig werden. Sie können sicher sein, dass die vorhandene Vielfalt von Funktionen für immer kostenfrei bleibt. Uns sind solche Erfolgsgeschichten von Skype und Firefox bekannt, warum kann Freemake die Liste nicht fortsetzen?
Wovon lebt Freemake?
Das IT-Projekt Freemake.com ist von einem privaten Förderer finanziert, der Software nach höchsten Qualitätsstandards herstellen und auf den Weltmarkt bringen möchte. Außerdem hat Freemake vor, zusätzliches Einkommen durch Werbung zu erzielen, um künftige Entwicklungen und Kundenbetreuung zu gewährleisten.
Wie kann ich eine Datei fürs Testen schicken?
In diesem Fall benutzen wir den Dienst „FileFactory.com“. Senden Sie bitte eine E-Mail an support.de@freemake.com mit dem Betreff “FileFactory” und wir teilen Ihnen einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Laden Sie bitte Ihre Datei hoch und schreiben uns den Dateinamen.
Hat Freemake vor, die Versionen für Mac zu entwickeln?
Angeregt durch zahlreiche Wünsche unserer Benutzer haben wir vor, eines Tages Versionen für Mac OS zu entwickeln. Der Termin dafür ist aber noch nicht festgesetzt.
Ist es legal, Videos mit Exklusivrechten mittels der Freeware von Freemake herunterzuladen?
Freeware von Freemake ist auf solcher Weise programmiert, dass die Tools Videos aus dem Web beziehen können. Da der Programmcode einen universellen Charakter hat, können die Programme die Video-Portale nicht filtern oder blockieren. Infolgedessen sind die Benutzer selbst dafür verantwortlich, was für Inhalte sie herunterladen möchten. Die Software von Freemake ist nur ein Hilfsmittel, um verschiedene Online-Videos zu beziehen. Die Endentscheidung, ein bestimmtes Video herunterzuladen, wird den Endbenutzern überlassen. HAFTUNGSAUSSCHLUSS: DIE HIER ANGEGEBENEN INFORMATIONEN STELLEN KEINE RECHTSBERATUNG DAR. SIE SOLLEN LEDIGLICH NUR ALS INFORMATION DIENEN.
Was ist das CUDA?
CUDA ist eine moderne Technik, die von NVIDIA stammt und bei CUDA-fähigen Nvidia-Grafikkarten greift (GeForce-8-Serie und höher). Die CUDA-Technik lagert einzelne Aufgaben des Konvertierungsvorgangs von der CPU an den Grafikprozessor (GPU) der Grafikkarte aus. So kann sich die CPU des Rechners anderen Aufgaben zuwenden. Auf diese Weise steigt die Performance des ganzen System. Die integrierte CUDA-Technik beschleunigt die Konvertierung mit der Unterstützung vom Codec H.264 spürbar.
Was ist das DXVA?
Bei DirectX Video Acceleration (DXVA) handelt es sich um eine von Microsoft entwickeltes API, mit dem es ermöglicht wird, das Videodekodieren per Hardware zu beschleunigen (Was CUDA angeht, beschäftigt es sich mit dem Videokodieren). DXVA greift bei der Verwendung der Codecs h.264 und MPEG2. Kommt die DXVA-Technik zum Einsatz, so wird die Videokonvertierung zwischen 20 und 50 Prozent schneller sein als vorher. Vor allem bei der Konvertierung von HD-Videos ist der Effekt besonders deutlich zu bemerken.
Was ist das Ziel von FreemakeUtilsService?
FreemakeUtilsService ist für die Verbesserung der Software von Freemake entwickelt und dient fürs automatische Senden von Absturzberichten und Nutzungsstatistiken an Freemake. Dieser Dienst wird zusätzlich installiert, nachdem die Benutzer den Haken im Punkt "Unterstützen Sie Freemake bei der Verbesserung von unserer Software..." während der Installation gesetzt haben. Entsprechend unserer Datenschutzerklärung sammelt FreemakeUtilsService keine persönlichen Informationen (einschließlich E-Mail-Adressen, Benutzernamen und Passwörter, IP-Adressen, der aufgerufenen Webseiten, Ihres Standorts oder Kontaktinformationen). Dieser Dienst läuft nur dann, wenn die Benutzer online sind, und sendet die Berichte in der Zeit, wenn unsere Server nicht überlastet sind. In der Zukunf haben wir vor, FreemakeUtilsService für automatisches Update unserer Programme zu verwenden.
Was ist Freemake Video Capture?
Freemake Video Capture ist ein notwendiger Bestandteil vom Freemake Video Downloader. Dieser Dienst analysiert und speichert die Datenstreams, die aus dem Internet kommen. Erkennt er den Datenstrom eines Online-Videos, können die Benutzer Dateien aus dieser Quelle beziehen. Dank diesem Dienst ist der Video-Download von fast allen Websites möglich geworden. Wenn Sie Freemake Video Capture per Windows Task-Manager deaktivieren, werden Sie Videos nur von der Liste der unterstützten Seiten herunterladen können.

Video Tutorials

Wenn Sie Hilfe mit der Freemake-Software brauchen, besuchen Sie bitte support.freemake.com

Haben Sie weitere Fragen, zögern Sie bitte nicht, sich an unsere Supportmitarbeiter zu wenden.